Get Adobe Flash player

 

Willkommen beim Sportverein Sellrain! 


Wir sind "umgezogen" - unter www.sportvereinsellrain.at findet ihr

unsere neue Homepage mit allen aktuellen Neuigkeiten und

Informationen rund um den Sportverein Sellrain im neuen Design.

Diese Homepage wird in Kürze deaktiviert und vom Netz genommen!

Wir freuen uns über eueren Besuch auf unserer neuen Homepage :)

 

 Schlettertrophy 2020 war ein voller Erfolg! 

Nicht weniger als 32 Staffeln und somit 64 Teilnehmer nahmen am vergangenen Freitag eine besondere Rad- Laufkombination bei ihrer 3. Auflage in Angriff. Besonders deshalb, weil das Teilnehmerfeld bunt gemischt und beinahe jede Altersgruppe darin vertreten war und sich die Staffeln aus Damen und Herren, Alt und jung zusammentaten und die Strecke in Angriff nahmen. Die Sellrainer Schlettertrophy sorgt nun bereits seit drei Jahren für einen fairen Zweikampf und nettem Beisammensein zwischen ambitionierten Ausdauersportler, Liebhaber der Bewegung und des Sports und ganz einfach Jedermann, der Lust hat, daran teilzunehmen. 1,1 Kilometer mussten nach Massenstart vom Läufer, 1,7 Kilometer vom Radfahrer bewältigt werden und jeder Hobbysportler weiß, je kürzer die Strecke, desto „zacher“ die ganze Angelegenheit…

Heuer erstmalig mit im Teilnehmerfeld waren auch E-Bikes zum Start zugelassen und kämpften in einer separaten Wertung um die Krone der Schlettertrophy 2020. Ganz nach Philosophie des Sportvereins Sellrain und seines Obmannes Philipp Gebhart sollte es so jedem, wirklich jedem, möglich gemacht werden an diesem Event teilzunehmen, gemeinsam um Sekunden und Minuten zu kämpfen und anschließen, wenn auch mit Abstand, die Gemeinschaft zu pflegen und diesen Tag gemütlich ausklingen und Revue passieren zu lassen.

Auch heuer kamen Mensch und „Maschine“ an ihre Grenzen und die Teilnehmer mussten teils schweißgebadet erfahren, wie lange und zäh sich 1,1 bzw. 1,7 Kilometer anfühlen konnten.

Am Ende waren die Leistung einmal mehr außerordentlich und Manuel Willam (Lauf) und seinem Partner Marco Wegscheider (Rad) gelang mit 10:40:80 Minuten sogar ein neuer Streckenrekord (ohne E-Bike), der nun in den kommenden Jahren und Auflagen dieser Schlettertrophy die magische Marke für sämtliche ambitionierte Teilnehmer darstellen wird. Neben zahlreichen Teilnehmern, eben auch mit E-Bikes, fand sich auch der ehemalige Obmann und mittlerweile Ehrenobmann des SV Sellrain, Heinz Kapferer, mit E-Bike mitten unter den Teilnehmern.

 Zusammengefasst war die Schlettertrophy 2020 einmal mehr gesellschaftlich sowie sportlich ein Höhepunkt im coronabedingt ausgedünnten Kalender des SV Sellrain. Ein Höhepunkt, der für Jedermann ganz gleich ob alt oder jung, mit lachenden Gesichtern bei der „mit Abstand“ schönsten Siegerehrung zu Ende ging und wieder auf viel Schönes im nächsten Jahr hoffen lässt…
Die Ergebnisliste der Schlettertrophy 2020 gibts ganz unten auf der Seite!



!!1. SELLRAINTALER AUTOKINO am 30. Mai 2020!!

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen und so findet heuer erstmalig ein Autokino im Sellraintal statt. Am Samstag den 30. mai verwandelt sich der Vorplatz des Sellrainer Sportplatzes zu besagtem Autokino mit dem der Komödie "Nix zu verlieren". Einlass ist ab 19.00 Uhr bis 20:30 und Start des Films um 21:00 Uhr. Wie sich das in einem Kino gehört, ist für Snacks und Getränke bestens gesorgt und es kann auch bargeldlos bezahlt werden.
Unter Einhaltung aller wichtigen Coronamaßnahmen
(den Postwurf inkl. aller wichtigen Maßnahmen findet ihr unten anbei als PDF) möchten wir uns so einen schönen Kinoabend machen und freuen uns auf zahlreichen Besuch.
Bis dahin alles Gute und viel Gesundheit.


ACHTUNG!! Ski Vereinsmeisterschaft Erwachsene ABGESAGT!!  

Aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Situation rund um das Corona Virus werden unsere am 21.03.20 geplanten Ski Vereinsmeisterschaften der Erwachsenen abgesagt! Der SV Sellrain kommt hier den obersten Anordnungen der Regierung nach und stellt das Thema Gesundheit somit auch an oberste Stelle. Wir möchten hier auch Verantwortung übernehmen und dazu beitragen, dass schon bald wieder ein lässiges und schönes Vereinsleben Einzug halten kann.
VIELEN DANK FÜR EUER VERSTÄNDNIS! 

Bleibts gsund in der Zwischenzeit, "Ski Heil" und bis bald. 

 

Der SV Sellrain trauert um sein Gründungsmitglied Hans Spindler

In tiefer Betroffenheit geben wir die Nachricht bekannt, dass unser Gründungsmitglied, unser Ehrenobmann und unsere ehemaliger Obmann, Hans Spindler, im 92. Lebensjahr am 01. März 2020 verstorben ist. Unser Hans war über viele Jahrzehnte eine tragende Säule für die Gemeinde Sellrain und für unser Vereinsleben. Seine treuen Besuche bei sämtlichen Vereinsmeisterschaften in Ski und Rodel waren für Hans Ehrensache und Hans war in all seiner Bescheidenheit eine Bereicherung für jede (sportliche) Veranstaltung.

Pfiat Gott lieber Hans, du wirst uns fehlen.  





LANGLAUFTRAINING für Erwachsene

Der Sportverein Sellrain veranstaltet am 28.02.2020 um 16:00 Uhr ein Langlauftraining für Erwachsene in den Techniken „Klassisch“ und „Skating“ auf der Langlaufloipe in Gries. Treffpunkt ist am Parkplatz Marmota/Schupfa.
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Die Ausschreibung für diesen Langlaufkurs mit allen wichtigen Infos und Kontakten zur Anmeldung gibt es unten anbei als PDF.


SKI Vereinsmeisterschaft Kinder und Jugend  2020

Die SKI Vereinsmeisterschaft Kinder und Jugend 2020 war einmal mehr ein voller Erfolg.

Knapp 40 Kinder waren auch heuer wieder mit Gaudi und viel Einsatz mit von der Partie und fanden einmal mehr super Bedingungen beim Sonnenlift in Gries vor. Die jungen TeilnehmerInnen schlängelten sich gekonnt durch den von Martin Ruetz gesetzten Kurs und ließen dabei keinerlei Zweifel über viel vorhandenes Talent aufkommen.

Mädels und Burschen blieben sich nichts schuldig und zeigten den zahlreich erschienen Mamas und Papas, Omas und Opas und weiteren Zuschauern ein schönes Rennen und viele lachende Gesichter.

Am Ende durften sich Emily Ruetz und Rene Willam über die Vereinsmeistertitel freuen und natürlich wurden auch heuer wieder alle Kinder mit einem Pokal als schönes Andenken an dieses Franz Beiler – Gedenkrennen belohnt. Apropos belohnt: Neben tollen Pokalen für alle Teilnehmer wurden heuer erstmals zwei UNIQA Skihelme unter allen Teilnehmern verlost und die Gewinner Sandra und Moritz staunten nicht schlecht über ihren "Sonderpreis". Vielen Dank an dieser Stelle an das UNIQA TEAM 6 rund um Manuel Fagschlunger für das zur Verügungstellen der tollen Helme!

In diesem Sinnen noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Unterstützer, das Team vom Sonnenlift in Gries und den vielen Kindern und deren Eltern für das zahlreiche Erscheinen und die tollen Leistungen.

Vielen Dank für diesen traumhaften Nachmittag und auf ein Wiedersehen bei der SKI Vereinsmeisterschaft der Kinder 2021 bzw. für die Eltern bereits am 21. März 2020 bei der SKI Vereinsmeisterschaft der Erwachsenen in Kühtai.

 SKI HEIL!

 P.S. Die Ergebnisliste der heutigen SKI Vereinsmeisterschaft der Kinder gibt es unten anbei als PDF Datei zum Download.